10. Dezember 2018 - 08:21 Uhr


Anmelden



Registrieren Passwort vergessen



Unsere
Kooperationspartner









Unsere Kauftipps
(hier klicken)


Belay Master

Reverso 4

Coole Shirts
Impressum
DS-GVO-Datenschutzerklärung

Thema ansehen
 Thema drucken
Brille für das klettern
Kolin
Hallo.

Ich wende mich an euch, weil ich nach einigen Infos suche welche Brille sich für das klettern eignet und allgemein dafür da ist, wenn man halt im Wald unterwegs ist. Kann mir jemand eine Empfehlung geben ?
Ungern will ich einfach irgendeine Brille kaufen, aus diesem Grund wollte ich mal hier nach dem ein oder anderen Tipp fragen. Ein Modell hatte ich gefunden, was sagt ihr zu http://www.living...ticle/4085 ? Ich meine, eignet sich die Brille und was gibt man aus wenn man eine gute haben will ?

Es würde mich auf jeden Fall freuen, wenn jemand einige Infos hat und mir da einen oder anderen Rat geben kann.
 
Winny
Hallo Kolin,

ich habe bevor ich den Link angesehen habe gedacht, dass du eine "Sicherungsbrille" meinst. Also eine mit eingesetztem Spiegel, die es dir erlaubt den Kopf gerade zu halten und gleichzeitig (über Spiegel) nach oben zu sehen.

so eine hier:
LINK (hier klicken)


Scheinbar meinst du aber lediglich eine Sonnenbrille. Da würde ich sagen: Nimm, was dir gefällt!

Ich selber habe eine, die über den Augen an den Brauen anliegt. So fällt z.B. kein Schmutz hinein, wenn man am Fels klettert und mal etwas Sand oder Grünzeug umherfliegt. Der Helm hält dazu auch jede Menge ab. Meine ist auch gut belüftet, damit Schweiss getrocknet werden kann. Und UVA / UVB - Schutz hat sie auch. Das reicht mir Smile

LG
Winny
 
http://www.Kletterkirche.de
Kolin
Danke euch Leute Smile
 
Kletterchrist
Super, dass ich hier auch auf meine Frage gleich eine Antwort gefunden hab! Smile Smile
 
Winny
Ja prima Smile
So soll es ja auch sein Wink
 
http://www.Kletterkirche.de
arvo
Ich klinke mich hier mal ein: Irgendwie komme ich beim Kletteren mit einer Brille überhaupt nicht da. Wenn ich schwitze rutscht sie auf
der Nase immer nach vorne und ich möchte sie dann mit der Hand wieder zurückschieben - was beim Klettern natürlich hinderlich
is.

Wie löst ihr dieses Problem?



Winny schrieb:

Hallo Kolin,

ich habe bevor ich den Link angesehen habe gedacht, dass du eine "Sicherungsbrille" meinst. Also eine mit eingesetztem Spiegel, die es dir erlaubt den Kopf gerade zu halten und gleichzeitig (über Spiegel) nach oben zu sehen.

so eine hier:
LINK (hier klicken)


Scheinbar meinst du aber lediglich eine Sonnenbrille. Da würde ich sagen: Nimm, was dir gefällt!

Ich selber habe eine, die über den Augen an den Brauen anliegt. So fällt z.B. kein Schmutz hinein, wenn man am Fels klettert und mal etwas Sand oder Grünzeug umherfliegt. Der Helm hält dazu auch jede Menge ab. Meine ist auch gut belüftet, damit Schweiss getrocknet werden kann. Und UVA / UVB - Schutz hat sie auch. Das reicht mir Smile

LG
Winny
 
Winny
Hmmm, ich habe das Problem selber nicht.

vielleicht kann man das ganze mit einem Brillenband umgehen, welches man auf die Bügel schiebt!

Soetwas hier meine ich:
hier klicken

Oder mit Bügeln, wie man sie bei Sprotbrillen nutzt. Diese kann man sich beim Optiker umd die Ecke günstig anbringen und auf die eigene Kopf- / Ohrform anpassen lassen.

upload.wikimedia.org/wikipedia/de/b/b2/Sportbuegel.jpg

Beste Grüße
Winny
 
http://www.Kletterkirche.de
Springe ins Forum:
Impressum
DS-GVO-Datenschutzerklärung